Kinder & Eltern

Liebe Kinder, liebe Eltern

EMA ist ein Mitmachlabor für Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren. Dort - oder in Ihrem Kindergarten oder Ihrer Schule - forschen die Kinder und führen selbstständig und mit viel Spaß Versuche aus den verschiedenen Naturwissenschaften durch. Sie beobachten, beschreiben und deuten diese Experimente.
Im Bereich der Mathematik beginnen die Kurse bereits für Kinder ab 3 Jahren.

Die Kurse sind dem Alter entsprechend eingeteilt. Dabei soll durch kleine Gruppen eine individuelle Förderung je nach Fähigkeiten, Fertigkeiten und Neigungen der Kinder gewährleistet werden.
Durch die genaue Beobachtung während des Experimentierens wird die Konzentrationsfähigkeit gefördert. Kreativität, problemlösendes Denken und somit das Artikulationsvermögen der Kinder sind gefordert, aber auch das gemeinsame Diskutieren und Zuhören.
Ein geeigneter Versuchsaufbau unterstützt die Entwicklung der Feinmotorik und die eigenverantwortlich durchgeführten Experimente führen zur Stärkung des Selbstbewusstseins. Die Erfolgserlebnisse vermitteln zudem Freude am Lernen.
Besonderen Wert wird auf den altersgemäßen, spielerischen Ansatz der Versuche gelegt, da vor allem die Freude am gemeinsamen Entdecken der belebten und unbelebten Natur geweckt werden soll.

Albert, der kleine, neugierige Maulwurf, begleitet Ihre Kinder und nimmt gerade den jüngeren Kindern die Scheu.

EMA wurde 2004 gegründet von der Diplom-Chemikerin und Lehrerin Petra Wolthaus. Albert geht an verschiedenen Standorten in Deutschland mit Kindern auf Entdeckungsreise.

EMA-Kurse

Möchte Ihr Kind alles genau unter die Lupe nehmen? Löchert es Sie mit Fragen? Sie möchten, dass die Fragen kindgerecht beantwortet werden, indem Ihr Kind selbst Experimente ausprobiert? Informationen zu den Kursinhalten finden Sie unter Kurse.

Bringen Sie das Mitmachlabor EMA an die Kita/ Schule Ihres Kindes

Wir besuchen die Einrichtung Ihres Kindes. Dabei können Sie zwischen verschiedenen Angeboten wählen:

  • regelmäßgie Angebote
  • Ferienprogramme
  • Projekte
  • Forscherstunden ergänzend zum Sachunterricht.

Bei Fragen zu Inhalten und Kosten kontaktieren Sie uns einfach.