Sponsoren

Wir danken unseren bisherigen Sponsoren:

  • Berendsen GmbH Glückstadt
  • Bayer AG
  • Rheinenergie
  • Fonds der Chemischen Industrie, im Verband der Chemischen Industrie e. V.
  • Zoologisches Museum König, Bonn (http://www.museum-koenig.de/)
  • Fielmann
  • Rowohlt
  • u. a. m.

Unterstützen Sie den Forscherdrang der Kinder!

Spenden Sie Materialien wie Magnete, Bechergläser, Reagenzgläser, Petrischalen u.ä.

Finanzieren Sie einen Kurs in einem Kindergarten.

Laden Sie EMA zu Ihrem Tag der offenen Tür ein.


Ihr Vorteil für Ihr Engagement

Sie wecken mit Ihrem Einsatz laut dem Spektrum der Wissenschaft vom März 2008 die Neugierde der Kinder oder können sogar für nachhaltiges Interesse sorgen:
Die OECD-Studie "Bildung auf einen Blick 2007" stellt fest, dass in Deutschland die Absolventenquote in den Ingenieurwissenschaften unter das Niveau der Bestandssicherung gefallen ist.
Schon jetzt ist klar: Projekte mit Event-Charakter können, wenn sie gut gemacht sind, Interesse wecken und die Neugier steigern. Wenn sich aber (...) keine kontinuerlichen Aktivitäten (...)  anschließen, hält das geweckte Interesse nicht lange an. (...) Steter Tropfen höhlt den Stein. Wir brauchen also ein Konzept, das für die kontinuierliche Begegnung sorgt, (....)

Die Bayer AG unterstützte EMA-Projekt

Die Bayer AG förderte die Entwicklung und den Bau verschiedener Exponate. Diese können von Kindergärten oder Schulen für die Ferien, einen Tag der offenen Tür oder Forscherprojekte ausgeliehen werden.

HelferHerzen - der dm-Preis für Engagement

EMA gehört zu den Preisträgern 2014

dm-PreisDas Mitmachlabor EMA ist mit dem „dm-Preis für Engagement" ausgezeichnet worden. Einige Kurse für sozial benachteiligte Kinder, Mädchenkurse oder für Kinder im Kinderhospiz werden und wurden ehrenamtlich durchgeführt. Wir freuen uns über die Anerkennung.

Der dm-Preis 2014

dm-drogerie markt rief im Frühjahr gemeinsam mit seinen Partnern Naturschutzbund Deutschland e. V. (NABU), Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e. V. (DKSB) und Deutsche UNESCO-Kommission e. V. (DUK) zur Teilnahme an der Initiative „HelferHerzen - Der dm-Preis für Engagement" auf. 9.175 Menschen in ganz Deutschland folgten dem Aufruf und schlugen ehrenamtliche Helfer und Organisationen vor oder reichten ihre Projekte ein. Über die Sommermonate tagten mehr als 700 Juroren deutschlandweit in 148 regionalen Sitzungen und wählten Engagierte und Initiativen aus, die mit dem dm-Preis gewürdigt wurden. Dafür stellte dm eine Summe von 1,1 Millionen Euro zur Verfügung.

Girls´ Day

Hier eine Auswahl an Unternehmen, bei denen EMA den Girls´Day gestaltet hat:

  • NXP (besser unter dem früheren Namen Philips bekannt)
  • Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade